K.LLERTEDDY.DE.VU - le blog extraordinaire
Gratis bloggen bei
myblog.de



Geburtstagseintrag

Der darf nicht fehlen. Ich wünsche allen einen brillianten Tag!
18.7.07 17:01


Werbung


Mein Fuß

Kinders, dies wird hoffentlich ein Update-Eintrag. Ich hab um 17.30 einen Arzttermin, weil ich seit gestern Schmerzen am Fuß habe. Inzwischen ist irgendwas rot und schwarz geworden, entweder ist das ein sehr komisches Hämatom oder ne Blutvergiftung. Außerdem hat sich der ganze Knöchel gerötet, bis runter zur Sohle. Dick ist er auch noch ,der Fuß und das Laufen war auch schon schöner. Ich hoffe mal schwer, dass es nichts Ernstes ist.

Ansonsten:
In Kunst gibts 11 im Zeugnis, in Deutsch 10, in Sport voraussichtlich 8, in Erdkunde mit 7-9. Und ich hoffe, dass ich morgen an meinem Geburtstag wenigstens in die Schule kann, oder zumindest aus dem Haus. Und nicht ins Bett.

Update: Ich hab jetzt zwei Mittel bekommen, gegen einen Stich eines giftigen Viehs. Naja, morgen kann ich sie abholen, ich hoffe das ist auch wirklich das, was ich habe (es wird immer dicker und das ich einen Knöchel besitze sieht man vor lauter Schwellung nicht mehr.)
17.7.07 16:24


333

Nora faehrt Zug.
15.7.07 17:25


Ööööööde

Für euch wirds hier grade ziemlich langweilig, merke ich an den Besucherzahlen. Ich war die letzte Zeit aber entweder so beschäftigt oder so müde, dass ich nie was bloggen konnte; und es gab sowieso nichts. In Deutsch hab ich endlich mal 12 Punkte und meien Lehrerin meinte ich wäre ein Schreibtalent wenn ich denn wollte, aber was nützt das, wenn sie ab November Mutti sein wird...
Ansonsten hab ich jetzt alle Klausuren rum und noch zwei Wochen 'Schule'. In den Ferien werde ich mich dann ausgiebig dem schon lange überfälligen Design widmen und auch wieder schöne kreative Dinge verbreiten. Aber nachher gehts erstmal zum Abschlussgrillen des Seminarkurses, Grillwetter fehlt.
Danke an Christoph für den tollen tollen tollen Brief (mit sehr toller Farbgebung und Komposition) und ich hab ja schon bald Geburtstag (ohje, Geburtstage werden mit zunehmendem 'Alter' immer unerwünschter).
11.7.07 16:04


Abhandlung zum Thema Pünktlichkeit

Strafarbeit in Chemie, weil ich zwei Minuten zu spät kam.

Pünktlichkeit - eine Tugend, die heutzutage in einer Gesellschaft wie der unseren, von ganz entscheidender Bedeutung ist. Wer zu wichtigen Meetings zu spät und nassgeschwitzt ins Konferenzbüro stolpert, kann davon ausgehen, dass seine Zeit im oberen Verdienstdrittel von kurzer Dauer sein wird. Dabei ist bei näherem Betrachten auffallend, dass das Wort Pünktlichkeit für seine Bedeutung wie geschaffen ist. Geordnet folgt ein Buchstabe in penibler Reihenfolge dem anderen. Und die beiden Punkte des Üs unterstreichen die beinahe sterile Austrahlung des Wortes, dessen Fehlen von a, o und u einen bestimmt nicht an eine Toscana-Landschaft erinnert. Dass Pünktlichkeit aber nicht unbedingt von Vorteil ist, zeigen die Rahmenbedingungen: Wer unpünktlich kommt, zeigt dem Wartenden, dass er trotz fehlender Zeit und anderen mehr oder minder wichtigen Terminen alles versucht, um die Verabredung wahrzunehmen. Wer hingegen pünktlich ist, will den Termin nur möglichst schnell hinter sich bringen. Wem etwas am anderen liegt, der kann auch warten.

Dieser Text spiegelt aber nicht meine Meinung wider, ich bin jemand, der pünktlich ist und dies auch von anderen erwartet. Aber was tut man nicht alles, um den Lehrer etwas zu verärgern...
7.7.07 12:58


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]